Sozialtherapeutische offene Gruppen

sozialtherapieUnsere sozialtherapeutischen Gruppen bieten für je sieben Jugendliche mit massiven psychosozialen Störungen ein ganzheitliches Hilfesystem. Transparenz und Verlässlichkeit sind uns wichtig –den Jugendlichen wie unseren Partnern, den Eltern, Jugendämtern und sonstigen Beteiligten gegenüber. Deswegen planen, begleiten und dokumentieren wir die Entwicklung der Jugendlichen mit einem Stufen- und Prämienplan, der über Fort- und Rückschritte für alle Beteiligten präzise Auskunft gibt. Dank kurzer Entscheidungswege und einer flachen Hierarchie können wir jederzeit schnell auf Veränderungen reagieren und den individuellen Unterschieden in der Entwicklung Rechnung tragen.

Insgesamt acht hochqualifizierte Psychologen, Sozialpädagogen und Heilerziehungspfleger zusammen mit einer Hauswirtschaftshilfe garantieren eine umfassende und kompetente Betreuung in vertraulicher Atmosphäre.

Das Betreuungskonzept ist auf neun bis zwölf Monate angelegt und umfasst alle Lebensbereiche. Gemeinsam den Alltag meistern und Außergewöhnliches etwa bei einer Kanufahrt oder einer Fahrradtour erleben, ist ebenso integrativer Teil des Konzeptes wie Kunst- und Arbeitstherapie in unseren eigenen Werkstätten.

Wenn Sie über unsere Leistungen mehr erfahren möchten, stehen Ihnen unsere Erziehungsleiter Harald Riemann und Heinrich v. Welck jederzeit gerne zur Verfügung.

Außerdem informieren wir Sie gerne ausführlich durch das schriftliche Konzept und die Leistungsbeschreibung.