Stellenangebote

Derzeit bieten wir folgende Stellen an. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Inobhutnahme- und Clearingstelle für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge sucht eine/n Sozialpädagogin/en, Heilerziehungspfleger/in, Heilpädagogin/en

Wir sind seit 1992 mit unserer Clearingstelle für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge da.
Zur Ergänzung unseres erfahrenen, vielköpfigen Teams, suchen wir eine/n Kollegin/en für einen reizvollen und anspruchsvollen Arbeitsplatz.

Sie sind eine Persönlichkeit, die über Interesse und Einfühlungsvermögen in andere Kulturen ebenso verfügt wie über sozialpädagogisches und sozialadministratives Wissen. Spontaneität und Improvisationsvermögen sind ebenso wichtig wie strukturiertes, Ziel orientiertes Arbeiten. Als Bezugsperson sind Sie eng mit harten Schicksalen konfrontiert aber auch mit sprühender Lebensfreude und Perspektivenentwicklung. Um den jungen Menschen gerecht werden zu können ist ein nachhaltiges, professionelles Nähe-Distanzverhältnis unabdingbar.
Der vollstationäre Rahmen erfordert natürlich die Bereitschaft zu Schichtdiensten.

Mit Hilfe des Teams setzen Sie die ausgereifte Konzeption zum Wohle unserer, durch ihre Migrationsproblematik belasteten, Kinder erfolgreich um.

Wir bieten angemessene Vergütung, bei einem Stellenwechsel aus dem TVÖD-Bereich nehmen wir keine Rückstufung vor, gewähren zusätzliche Sozialleistungen und unterstützen Sie mit fundierter Einarbeitung, Supervision und Fortbildung.

 

Sozialtherapeutische Kindergruppe sucht noch eine/n Sozialpädagogin/en, Heilerziehungspfleger/in, Heilpädagogin/en


Wir suchen für unsere neu eröffnete sozialtherapeutische Gruppe für 10 - 13jährige Kinder noch eine pädagogische Fachkraft.
Sie suchen einen neuen Arbeitsplatz, der Sie persönlich und beruflich zufriedenstellt. Unsere Jugendlichen fordern Sie als Fachkraft und Person. Im Team mit erfahrenen KollegInnen erhalten Sie Unterstützung, Wertschätzung und Aufmerksamkeit für die Impulse, die Sie in unsere Arbeit einbringen und auf Ihre Weise an die Kinder weitergeben.
Stabile Rahmenbedingungen, wie die ausgereifte Konzeption, funktionierende Organisation und wirtschaftliche Sicherheit erleichtert Ihnen die Konzentration aufs Wesentliche, die Arbeit mit unseren Kindern. Unsere Erfahrung und Evaluationsdaten zeigen, dass unsere Arbeit sinnvoll und erfolgreich ist. Sie wird belohnt mit übertariflichen Zulagen und nicht zuletzt mit einem ideellen Gewinn, den nur wenige Berufsfelder bieten.
Unsere Kinder haben einen ausgeprägten Betreuungsbedarf, deshalb hat die Gruppe nur sechs Plätze. Das multiprofessionelle Team arbeitet in Gruppen- und Einzelbetreuung ressourcenorientiert nach lerntheoretischen und systemischen Grundsätzen. Der Schwerpunkt liegt neben der spezifisch sozialpädagogischen Arbeit (Anamnesen, Verhaltensbeobachtung, Zielabklärung, Interventionsplanung, kontinuierliche Ressourcenförderung und Training von neuen Verhaltensweisen, Elternarbeit, Administration, Dokumentation) in der pädagogischen Alltagsbewältigung, die alle Kollegen/innen unabhängig von der Berufsgruppe gleichermaßen fordert. Neben der Alltagsarbeit sind der Lern-Leistungsbereich und Freizeitbereich besonders wichtig.
Im Gruppendienst arbeiten Sie in einem Team mit neun Kollegen zusammen. Für eine fundierte Einarbeitung und Begleitung wird gesorgt.
Die Dienstzeit beinhaltet Wochenenddienst, und Nachtbereitschaft.
Sie sollten persönlich gereift, belastbar, teamfähig, durchsetzungsfähig und professionell sein und Ihr berufliches Handeln glaubwürdig vermitteln können.
Mit einer leistungsorientierten, wertschätzenden und humorvollen Grundeinstellung, Flexibilität und Verantwortungsgefühl haben Sie gute Voraussetzungen, unsere Anforderungen mit Freude zu erfüllen.
Fortbildung und Supervision sind Bestandteil der Arbeit. Bei Interesse ist die Förderung einer Weiterbildung in einem anerkannten Therapieverfahren möglich.

 

Pädagogische Fachkraft für heilpädagogische Azubigruppe

Wir suchen für eine unserer heilpädagogischen Gruppen für weibliche und männliche Auszubildende eine pädagogische Fachkraft.
Unsere Jugendlichen sind in der Regel zwischen 15 und 17 Jahren, absolvieren eine qualifizierte Ausbildung in einer von zehn heiminternen Werkstätten und besuchen die heiminterne Berufsschule. In dem umfassenden stationären Jugendhilfeangebot sehen die jungen Menschen Chancen, ihre zum Teil verschütteten Ressourcen zu erkennen und ihre Verhaltensauffälligkeiten abzubauen.
Wir versuchen den Jugendlichen einen sicheren, behaglichen Ort und Beziehungen zu bieten, auf die sie sich verlassen und in denen sie sich entwickeln können. Dazu gehört ein Konzept mit stabilen Rahmenbedingungen, in denen offene Auseinandersetzungen genauso stattfinden können wie Entspannung in der Freizeit, Unterstützung beim Lernen, Entwicklung des Sozialverhaltens usw..
In der Gruppe werden durchschnittlich neun Mädchen und Jungen von fünf Kolleginnen und Kollegen betreut. Das Team gestaltet den Dienstplan, der auch Nachtbereitschaft und Sonn-und Feiertage beinhaltet, die neben dem Tarifgehalt besonders vergütet werden. Die Stelle kann in Vollzeit oder Teilzeit besetzt werden.
Einarbeitung, regelmäßige Teambesprechungen, Supervision und Fortbildung sind zur Sicherstellung der fachlichen Qualität und Unterstützung der persönlichen Psychohygiene obligatorisch. Bei Interesse ist die Förderung einer Weiterbildung in einem anerkannten Therapieverfahren möglich.
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung oder Kontaktaufnahme um näheres zu erfahren.